Arcade Fire 11.11.2007 Tonhalle München Neon Bible


Arcade Fire

Was kann man von einer Band erwarten die mit einem Musikgeschäft (Xylophon, eigene Orgel, Akkordeon, Gitarren, Bass, Keyboards, Drums, Drehleier usw.) auf Tour ist? Die zu zehnt auf der Bühne unterwegs sind (3x w + 7x m)? Die bei CitySlang (tolles Label aus Berlin) gelandet sind? Die in der Presse und im Internet hoch gelobt werden (meist reicht der Begriff gelobt nicht, eher abgefeiert)? Die sich über den Bühnenaufbau (mit 5 Bildschirmen, eigenen Kameras, aufeinander abgestimmtes Licht usw.) Gedanken machen? Die Ihren Termin im Frühjahr wegen Stimmproblemen Ihres Sängers (Win Butler) abgesagt haben? V I E L !!! Und was wurde in der ausverkauften Tonhalle in München geboten? V I E L !!! Die aufgebauten Erwartungshaltungen wurden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Mit Ihrer leicht schrägen Art und Ihrem Musikmix haben Arcade Fire in München ein tolles Konzert hingelegt und die Menge (inklusive Rock The Cam) begeistert!

The first concert date was canceled but finally they made it to Munich: Arcade Fire from Canada. Win Butler, Regine Chassagne and the rest of the gang on the road with music gears that not even a music store has in place. And to cut a long story short: Great Neon Bible show, thanks Arcade Fire

Too late: comments are closed, too late buddy!