AUTISTIC YOUTH – COLA FREAKS – Taken By Surprise

Surprise-003 2008

1500 Stück Split 7″ mit zwei heißen Bands. Die A-Seite vom schwarzen Gold gehört Autistic Youth aus Portland / USA mit zwei Liedern. „Find Me Here“ ist ein geht-nach-Vorne-los-Stück, mit Garagentouch und Sehnsuchtsgefühl, gefällt mir sehr gut. „Same Problem“ schlägt in die gleiche Kerbe. Zu hören und zu lesen gibt es zu Autistic Youth oft den Wipers-Vergleich, nicht von der Hand zu weisen und nun steht das so auch auf Rock The Cam.
Auf der B-Seite kommen die Cola Freaks aus Arthus / Dänemark zum Zuge. „Jeg Et Problem!“ klingt wie 77erRumpel Garagen Punk Rock (erinnert mich vom Sound her an The Damned – New Rose). „Parnoid“ tönt wie Ramones auf Dänisch! Anscheinend hatte da Jay Retard seine Finger im Spiel und war wohl der Aufnahmemensch.

AUTISTIC YOUTH - COLA FREAKS split single

Here comes a split 7“ on lovely black vinyl including an insert sheet. Autistic Youth from Portland-USA starts with 2 songs on the A – side. “Find Me Here” and “Same Problem” are both great tunes, drifty and with a kind of aspiration feeling on it. You often read about Autistic Youth sounding a bit like The Wipers, while listening, you know why.
On the B – side there are Cola Freaks from Denmark. “Jeg Et Problem!” and “Parnoid” sound like old punk rock songs (First reminds me of The Damned with New Rose, second one Ramones comes into my mind). Add a bit of garage sound and if you read that Jay Retard was recording this, then you know!

Too late: comments are closed, too late buddy!