GusGus 23.06.2012 Hurricane Festival Scheeßel


GusGus

Wie passt denn GusGus hinter die Eagles Of Death Metal? Eigentlich gar nicht, so rein optisch und musikalisch sind das doch ziemlich verschiedenen Welten. Aber es sollte sein und mir haben GusGus beim Hurricane Festival sehr gut gefallen. Der chillige, relaxte Tanzbeat, die warmen Stimmen (Daníel Ágúst Haraldsson, Urður Hákonardóttir und Högni Egilsson), das hat einfach gute Laune gemacht. Ein gutes Licht für ein paar GusGus live Konzertbilder tat sein Übriges dazu. Im Zelt wurden etwas die Ärschele gewackelt und auch für mich war leichtes Mitwippen ein schönes Innehalten von der Festivalterminplan-Hektik.

This is what happens on festivals, you have the dirty rock from the Eagles Of Death Metal followed by a „dance“ band from Island named GusGus. Not just the looks but hey, really the music was a big difference. What can I write about the GusGus concert at the Hurricane Festival? There was good light to take pictures and there was good mood all around in the tent and I liked the chilly relaxed dance beat music with warm voices. People were grooving and I took a little break in this atmosphere from the festival-run-around time table.

Too late: comments are closed, too late buddy!