AUTISTIC YOUTH – COLA FREAKS – Taken By Surprise

Surprise-003 2008

1500 Stück Split 7″ mit zwei heißen Bands. Die A-Seite vom schwarzen Gold gehört Autistic Youth aus Portland / USA mit zwei Liedern. „Find Me Here“ ist ein geht-nach-Vorne-los-Stück, mit Garagentouch und Sehnsuchtsgefühl, gefällt mir sehr gut. „Same Problem“ schlägt in die gleiche Kerbe. Zu hören und zu lesen gibt es zu Autistic Youth oft den Wipers-Vergleich, nicht von der Hand zu weisen und nun steht das so auch auf Rock The Cam.
Auf der B-Seite kommen die Cola Freaks aus Arthus / Dänemark zum Zuge. „Jeg Et Problem!“ klingt wie 77erRumpel Garagen Punk Rock (erinnert mich vom Sound her an The Damned – New Rose). „Parnoid“ tönt wie Ramones auf Dänisch! Anscheinend hatte da Jay Retard seine Finger im Spiel und war wohl der Aufnahmemensch.

AUTISTIC YOUTH - COLA FREAKS split single

Here comes a split 7“ on lovely black vinyl including an insert sheet. Autistic Youth from Portland-USA starts with 2 songs on the A – side. “Find Me Here” and “Same Problem” are both great tunes, drifty and with a kind of aspiration feeling on it. You often read about Autistic Youth sounding a bit like The Wipers, while listening, you know why.
On the B – side there are Cola Freaks from Denmark. “Jeg Et Problem!” and “Parnoid” sound like old punk rock songs (First reminds me of The Damned with New Rose, second one Ramones comes into my mind). Add a bit of garage sound and if you read that Jay Retard was recording this, then you know!

BLACK BUG – Television Screen – Red Lounge Records

RLR070

Was für ein Ding, 3 Lieder von Black Bug auf dieser „Made in Karlsruhe“ Single.
Television Screen“ = LoFi Gitarrensound, verzerrte Stimme, macht eine verstörte, bedrückte Stimmung: gefällt mir richtig gut.
wir zerlegt“ klingt für mich so wavig LoFi, so Invicible Limits – Devil Dance mäßig, auch das kann was!
Nightstick“ auf der B-Seite macht auch auf bedrohlich / elektro Stimmung, kommt aber nicht an TV Screen ran.

BLACK BUG - Television Screen 7 inch Vinyl Cover

Here is a 7″ single „made in Karlsruhe“ with three songs from the band Black Bug.
It starts with „Television Screen“ which is a LoFi guitar song. Distorted voice and it creates a deranged, threatening mood, I really like it.
After that there is „wir zerlegt„, gothic- wave feeling and another LoFi sound. First impression is that it reminds me of „Devil Dance“ from Invisible Limits and this is still a good one.
On the B-side is „Nightstick„, as well an electro threatening piece of music, but TV Screen is better.

MIRIAM MAKEBA – Pata Pata – reprise records

RA0606 reprise records 1967

Na die 7″ liegt auch schon ne Weile auf dem Abzuhörenstapel und dank Clali ist sie jetzt dran. Miriam Makeba mit Pata Pata und The Ballade Of The Sad Young Men. Für den Plattenspieler gab es eine neue Nadel und diese wurde nun eingeweiht. Zu hören gab es Pata Pata, kennt man aus dem Radio, ein gute Laune Stück mit einem gewissen Oldie Bonus. Ist gut mit einem relaxten Grinsen zu hören.
Die B-Seite taugt mir hingegen gar nicht, ist so langweilige Nachtbar Plitscher Platscher Musik.

MIRIAM MAKEBA - Pata Pata Vinyl

It is a while that I have this 7″ on file: Miriam Makeba with Pata Pata and The Balled Of The Sad Young Men. Today is the day, I bought a new needle for my record player and on with the black vinyl. Pata Pata is known from the radio, a good mood song with an extra oldie bonus – Pata Pata is the name of the dance. On the B-side is a quite boring „night bar background rippling” song.

EXPERIMENTAL POP BAND – Punk Rock Classic – City Slang

LC06853 city slang CS-08720-7 1999

Auf der Experimental Pop Band Scheibe gibt es 1x Punk Rock Classic und auf der anderen Seite 1x Soft Rock Classic (le Hammond Inferno remix). Irgendwie klingt das nach ziemlich uninspiriertem dance beat, brauch ich nicht.

EXPERIMENTAL POP BAND - Punk Rock Classic Vinyl Cover

Two songs on this Experimental Pop Band single, both sound like uninspired dance beat stuff, no I do not really need this.

CELL – Fall – City Slang

LC6853 cityslang 1992

Blaues 7″ Vinyl von der Band Cell aus den USA. Auf der A-Seite gibt es ein Gitarren Indie Rock Stück namens Fall zu hören, nicht schlecht, guter Sound, leicht kratzige Stimme und Rock halt – Stempel Collegerock.
Die B-Seite hat das Lied Circles von Pete Townshend, eigentlich die gleiche Schiene wie A.

CELL - Fall 7 inch Vinyl Cover

Cell from New York With blue vinyl on CitySlang. The song Fall is a good guitar indie rock song, I think in this time it was called college rock. Fall is a good number, so is the b side with Circles which is an old Pete Townshend song.

AGAINST ME! – High Pressure Low Acoustic – Sabot Productions

ACT030 Sabot Productions 2010

Mal wieder was für Zwischendurch, neues Vinyl von Against Me! Die High Pressure Low Acoustic Single kommt entweder in orange (400 Stück), pink (400 Stück) oder in schwarz.
Auf der ersten Seite gibt es High Pressure Low, dies ist eine enthüllte Version von einem Against Me! Lied von deren White Crosses LP, sehr reduziert auf Gitarre und Stimme. Getragen wird dieses Stück durch die Melodie und dem Gesang von Tom Gabel.
Die zweite Seite kommt eigentlich mit der gleichen Beschreibung hin, obwohl mir dieses Lied (Strip Mall Parking Lots) noch einen Spur besser gefällt.

AGAINST ME! - High Pressure Low acoustic 7

Another Against Me! 7“ vinyl record: High Pressure Low acoustic in three different colors (pink 400 / orange 400 / black).
First one (High Pressure Low) is a stripped down acoustic version of a nice Against Me! song from the White Crosses LP. It is carried by melody and the voice of Tom Gabel.
Second song (Strip Mall Parking Lots) is kinda similar to number one, although I think it is a bit better. Come on, let’s sit all down near the campfire and dream of revolution.

CHAMBERLAIN – Raise It High – Artic Rodeo Recordings

Artic Rodeo Recordings arr020 2010

Wieder ein kleines Vinylbaby, dieses hört auf den Namen Raise It High E.P. von Chamberlain, auch hier schlägt der limited pressing Wahn zu: 100 in gold, 100 in weiß und 220 in grün.
Zu hören gibt es auf der A-Seite „Raise It High“, dies ist guter, melodiöser Gitarrenrock. Die B-Seite hat „The South Has Spoiled Me“ und hier sind nicht nur die Chamberlain Jungs am Werk, sondern auch Brian Fallon von The Gaslight Anthem. Eher ein ruhigeres Stück, die Gitarre als Begleitung zu der Stimme von Brian Fallon. Die Band steuert die Backup Vocals bei und dann kommt noch die Mundharmonika ins Spiel.

Limited green Chamberlain vinyl called Raise It High

7“ vinyl from Chamberlain and of course it is a limited pressing: 100 copies on gold vinyl, 100 copies on white and another 220 on green vinyl. The track on the A side is called “Raise It High” and it is a nice melodic guitar rock song. On B side is a tune called “The South Has Spoiled Me” and this one features Brain Fallon of The Gaslight Anthem, nice way to help a band getting pushed. The song is a quite one. Mr. Fallon singing accompanied by a guitar, the band comes in during the chorus and as well a harp.