Nada Surf 25.02.2012 Backstage München


Nada Surf

Nada Surf bespielten in München das Backstage: schöner Indie Pop, manchmal ruhig, manchmal treibend. Mir gefallen die Lieder mit etwas Geschwindigkeit live auf jeden Fall besser. Nada Surf (Matthew Caws, Ira Elliot und Daniel Lorca) haben den Laden einfach mal ausverkauft und demensprechend gut war die Stimmung auf der Bühne und auch davor. „Alte“ Männer freuen sich und tanzen bei „alten“ Liedern, ach damals…
Den Schluss haben die Jungs auch sehr schön gemacht, mit einem richtig gute Laune Lied (ratet mal welches!) und das Publikum ist voll mit abgegangen.

Nada Surf was in Munich town and the Backstage was sold out. Means good mood on stage and hey as well good mood in front of the stage. Daniel Lorca, Matthew Cows, Ira Elliot and some guests are Nada Surf and they do play nice indie pop, sometimes with a bit more power sometimes calm, although live I prefer the songs that kick. Anyway “old” audience (and some younger ones) did like “old” songs (and some newer ones).

Waters 25.02.2012 Backstage München


Waters

Alles ein bisschen dumm gelaufen an diesem Tag, zu spät losgekommen, Band angefangen, dummes Licht und das Ergebnis: es gibt heute nur ein Foto! Hier zu sehen ist die Band Waters beim Konzert im Backstage in München auf der Tour zusammen mit Nada Surf.

A few things went wrong this day, arrived too late, bad light, band already started and what is the result? Just one pictures of Waters from their concert at the Backstage in Munich, next time Van Pierszalowski we will meet again…

NADA SURF – The Moon Is Calling – Barsuk Records

Bark112 Records Store Day 2011 release, limited to 850

Als Appétit Happen fürs neue Nada Surf Album, eine Records Store Day 7″ Single mit zwei Liedern: ”The Moon Is Calling” und “You’re Going To Miss The Wood”, beide in einer Demo Version, welche aber OK sind. Schöner Rock (wird dies noch Alternativ genannt?), mit Schwung und Melodie. Gerade auch auf Tour im Lande, ach ja und die limitierte Platte hat noch einen Download Code dabei.

NADA SURF - The Moon Is Calling – Barsuk Records

A new 7“ single by Nada Surf with two songs in a demo version: ”The Moon Is Calling” and “You’re Going To Miss The Wood”. The quality is all right and the music is good melodic rock! The 7” came out on Records Store Day and the the Band Nada Surf is on tour right now, don’t miss them.

WYE OAK – Civilian – City Slang

SLANG0680167P (2011)

Jetzt doch noch ein Versuch der Wye Oak CD-Beschreibung, denn irgendwie werde ich aus dem Album namens Civilian nicht schlau. Es ist melodiös, nutzt die Stille als Mittel den Songs Tiefe zu geben und zwischenzeitig wird es auch krachig. Fast keine Refrains und wie zuvor erwähnt, es hat mich jetzt nach fast einem Jahr und öfterem Hören doch noch dazu gebracht was dazu zu schreiben, denn ignorieren würde Civilian nicht gerecht werden. Es ist nur so, dass ich bei den vielen Male Hören nicht wirklich wusste was zu schreiben ist (und wie du Checker merkst, jetzt weiß ich es immer noch nicht!). Also einfach mal die Fakten raushauen: Auf diesem 3.ten Wye Oak Album sind dabei, Andy Stack und Jenn Wasner. Der Mixing Engineer von Civilian war John Congleton und kommen tut Wye Oak aus Baltimore, Maryland, USA.
Die Tracklist ließt sich wie folgt: Two Small Deaths; The Alter; Holy Holy; Dogs Eyes; Civilian; Fish; Plains; Hot As Day; We Were Wealth; Doubt

WYE OAK – Civilian – City Slang

Somehow the Wye Oak album Civilian is hard for me to describe. It took me lots of plays and still I am kind of stuck. It brings in a calm atmosphere, sometimes silence is used to give the songs more profoundness and then there is noise as well. It defiantly has something; if not after almost a year I would not bother myself to write down some ideas for you (although while reading this you find out that I have no clue what I am writing about – and you’re right). OK, let’s get to the facts: Wye Oak are Jenn Wasner and Andy Stack, Civilian is album number three and they are spreading their music from Baltimore, Maryland USA.

Herman Dune 28.09.2011 Ampere München


Herman Dune

Diesen Mittwochabend habe ich mich aufgemacht, um in der Ampere die Band Herman Dune anzuschauen. Herman Dune sind David-Ivar Yaya und Cosmic Neman aus Frankreich, auf Tour mit dabei ist Ben „Herman Dune“.
Jetzt beim Schreiben sitze ich in der Bahn und hey war das schön! Da kam mal wieder alles zusammen, guter Sound im Laden, gute Musik, eine wirklich klare Stimme, meist gute Laune machende Liebeslieder und ein dankbares Publikum. Herman Dune meinte mal zwischen den Liedern: „It’s a good vibe“ und aus dem Publikum kam zurück: „very good vibe!“ Dem ist nichts weiter hinzuzufügen. Vielleicht noch Strange Moosic….

I went to the venue Ampere in Munich to see Herman Dune and to cut a long story short: nice! A nice place with a good sound, good mood love songs from the band and an unbelievable clear voice meets a thankful audience. Really nice the Herman Dune concert. What did he say once in-between the songs? „It’s a good vibe“ and someone from the people answered: „very good vibe“. It leaves me with nothing more to say…

EXPERIMENTAL POP BAND – Punk Rock Classic – City Slang

LC06853 city slang CS-08720-7 1999

Auf der Experimental Pop Band Scheibe gibt es 1x Punk Rock Classic und auf der anderen Seite 1x Soft Rock Classic (le Hammond Inferno remix). Irgendwie klingt das nach ziemlich uninspiriertem dance beat, brauch ich nicht.

EXPERIMENTAL POP BAND - Punk Rock Classic Vinyl Cover

Two songs on this Experimental Pop Band single, both sound like uninspired dance beat stuff, no I do not really need this.

CELL – Fall – City Slang

LC6853 cityslang 1992

Blaues 7″ Vinyl von der Band Cell aus den USA. Auf der A-Seite gibt es ein Gitarren Indie Rock Stück namens Fall zu hören, nicht schlecht, guter Sound, leicht kratzige Stimme und Rock halt – Stempel Collegerock.
Die B-Seite hat das Lied Circles von Pete Townshend, eigentlich die gleiche Schiene wie A.

CELL - Fall 7 inch Vinyl Cover

Cell from New York With blue vinyl on CitySlang. The song Fall is a good guitar indie rock song, I think in this time it was called college rock. Fall is a good number, so is the b side with Circles which is an old Pete Townshend song.