Ferocious Fucking Teeth 20.01.2012 Don Pedro New York


Ferocious Fucking Teeth

Ferocious Fucking Teeth machen ganz schön einen drauf auf und vor der Bühne! Beleuchteter Totenkopf von irgendeinem Vieh, zwei Schlagzeuger, zwei an der Gitarre und ein Derwisch und Schreihals in einem auf und vor der Bühne. Da geht was, ganz coole Liveaction von Ferocious Fucking Teeth. Der Sound ist wild, verzerrter Gesang und zum Teil erinnert mich das von der Gitarre an St. Vitus. Ganz schön heftig war das bei der Safety Meeting Records album release show im Don Pedro in Brooklyn New York.

Wow, Safety Meeting Records album release show from Ferocious Fucking Teeth in New York at the Don Pedro. And wow what Ferocious Fucking Teeth performed on and in front of the stage. Some animal skull with lightning, two drummers, two on guitar and a singer/shouter with lots of action in his ass! Loud and chaotic, the sound sometimes had a Saint Vitus touch and the voice was distorted. Loud and dirty and a live event pleasure!

Ferocious Fucking Teeth 20.01.2012 Konzertposter

Safety Meeting Records album release Konzert Poster für und mit Ferocious Fucking Teeth – Don Pedro 20 Jan. 2012 – New York

Ferocious Fucking Teeth - Poster

Die Konzertbilder dazu gibt es hier beim fantastischen, roten Ferocious Fucking Teeth Link.

The live concert pix you find here at the Ferocious Fucking Teeth link.

We Ride 20.01.2012 Don Pedro New York


We Ride

Krachig, Garage, Speed – We Ride – out on the run. Hat mir richtig gut gefallen. Dreckig.
Auch wenn die Jungs (Bass: Stephen McColl, Guitar + Gesang: Rhett Mataix, Schlagzeug: Aaron Boroughs) noch keinen Output auf Tonträger draußen haben, waren We Ride der Highlight für mich. Für mich die Band des Abends bei diesem Konzert im Don Pedro in Brooklyn New York.

Noise, Garage, Speed – out on the run. I really enjoyed it! We Ride I liked most this evening. Dirty and loud. Although on the run since 2009 there is no release out until yet, but I am sure Aaron Boroughs (drums), Rhett Mataix (voice + guitar) and Stephen McColl (bass) will deliver that sooner or later. What they delivered live at the Don Pedro was fun. We Ride kicked this evening.

Eula 20.01.2012 Don Pedro New York


Eula

Is this a clapping croud or not? Welch Frage von Alyse Lamb der Sängerin, welche auch die Gitarre spielt. Eula sind des Weiteren noch Jeffrey Maleri am Bass und Nathan Rose am Schlagzeug. Die Musik ist tanzbar und hat Ausflügen ins noisige. Etwas riot girl (is halt so mit Frau am Gesang die singt und zwischendurch auch lauter wird). Ach ja, heute im Don Pedro hat mir Eula sogar noch ne Spur besser gefallen als gestern in der Music Hall Of Williamsburg.

Got them yesterday live and today again: Eula. They are coming out of New York and Eula are Jeffrey Maleri (bass), Alyse Lamb (vocals, guitar) and Nathan Rose (drums). And this time at the Don Pedro I liked it more than yesterday, guess the smaller stage was the reason for the little bit better.

GDFX 20.01.2012 Don Pedro New York


GDFX - Greg Fox

Ein Typ (Greg Fox) auf der Bühne der am Synthie spielt und dann zum Livedrumming übergeht. Das ist GDFX. Ein anderer ist am Folienleuchter (alter Overheadprojektor) mit durchsichtigem Teller und Flüssigkeit, der den spacy Hintergrund macht (obwohl der Lichtshow-mensch wohl gar nicht dazugehört). Je nach Synthie sound eher treibend oder eher ruhiger chillig spacy. GDFX live im Don Pedro war cool.

On stage at the Don Pedro in Brooklyn is a guy (Greg Fox) who is playing with his synthesizer and then changing to live drumming. This is GDFX. Another one is handling the overhead projector with some liquid on a plate; he brings spacy lightning to the stage (although I later found out this guy is not belonging to GDFX – but did fit perfectly). Depending on the synthesizer sound it was all more pumping or a spacy chill sound. Interesting and good opener for the evening.