Embryo 22.05.2010 KLANGfest München


Embryo

Eine beständige, aber sich dauernd ändernde Musikgruppe: Embryo aus München. Seit 40 ? Jahren auf der Welt unterwegs, waren Embryo die Band, welche nach Jimi Hendrix letztem Konzert in Fehmarn (Love-and-Peace-Festival) spielten. Hier in München begann das Embryo-Konzert im Carl-Orff-Saal mit einer Bluesnummer von Karl Ludwig. Dann ging der relaxte drogengeschwängerte Tripp durchs Morgenland los. Freedom In Music halt. Das Embryo Kollektiv umfasste beim KLANGfest-Auftritt auf der Bühne im Carl-Off-Saal: Christian Burchard, seine Tochter Marja Burchard, Lothar Stahl, Valentin Altenberger und Thomas Gundermann.

Here we go on the freedom of music. This time with Embryo, a music group which is around for more than 40 years. They have played for example with Jimi Hendrix and today for RTC. Concert pictures from their gig at the KLANGfest here for you with Christian Burchard and the rest. Have you been able to catch Embryo one? How was, let us know!

Durban Poison IV 22.05.2010 KLANGfest München


Durban Poison IV

Ahaaaaa, Durban Poison IV live in der Black Box in München beim KLANGfest. Stand da noch was von abenteuerlicher Mischung von ach was weiß ich, muss ich gestehen, dass mich der Stoff der Zwei doch überfordert hat. Perkussive Elektronik und freie Bläserimprovisationen (laut Heft) haben mich jetzt mal so auf die Schnelle nicht ganz überzeugt, ist wohl nicht meine Schublade. Nun noch ein paar Infos: Durban Poison IV sind Matthias Schneider-Hollek und Klaus Burger und die Platten gibt es auf Schneeball Records.

Some pictures from Durban Poison IV, which presented a set of weird noises (at least for me). Some electronic samples and lots of different wind instruments.
How did you like it? To tell the truth, this really challenged me, not really my cup of tea.
By the way you can get their music on Schneeball Records and Durban Poison IV are Klaus Burger and Matthias Schneider-Hollek.