PUP 11.11.2019 Bi Nuu Berlin


PUP

Im ausverkauften Bi Nuu in Berlin waren PUP aus Kanada die Band der Stunde. Kaum auf der Bühne, kaum die ersten Töne, schon verwandelte sich der Laden in eine heftige Party. Die Menge drückte, tanzte und sang mit. Es ging nicht lange, ab dann war die Bühne ein gut gebuchter Abflughafen, kontinuierlich sprangen die Stagediver umher. PUP (Stefan Babcock / Nestor Chumak / Zack Mykula / Steve Sladkowski) genossen dies, haben aber auch immer wieder zwischendurch darauf hingewiesen, dass dies eine Party für alle ist und die Stagediver auf die Menge achten sollen. Tolle Stimmung und später hüpfte Stefan Babcock auch mit ins Partyvolk. Ein Hit jagte den anderen und zum Schluss war Schluss (wie angekündigt ohne Zugabe). PUP doch immer wieder gerne!

Sold out Bi Nuu in Berlin and the band of the evening was (is) PUP from Canada. Coming on stage and just a few chords, bang the whole place changed into a crazy party. The audience was moving, dancing and singing alone with PUP. It did not take long and the stage changed into a departure airport, a constant line of stage-divers was jumping into the crowd. Stefan Babcock / Nestor Chumak / Zack Mykula / Steve Sladkowski (PUP) enjoyed this movement and in-between songs they told the jumpers, to watch out for the audience, cause it is a party for all. Fantastic atmosphere and then Stefan Babcock decided to join the flyer club himself. As predicted no encore but before the end, one hit followed the other, what an event.